Maklergewerbe/ Bewachungsgewerbe

Bewachungsgewerbe

Wer gewerbsmäßig Leben oder Eigentum fremder Personen bewachen will, bedarf der Erlaubnis nach § 34 a GewO. 

Formular:

  •  Antrag auf Erteilung der Erlaubnis für ein Bewachungsgewerbe § 34a GewO 

(Dieses Formular steht Ihnen im Formularpool zum Download zur Verfügung!)

Klicken Sie hier, um zum Formularpool zu gelangen!

Maklererlaubnis

Wer gewerbsmäßig den Abschluss von Verträgen über

  • Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, gewerbliche Räume, Wohnräume oder Darlehen,
  • den Erwerb von Anteilscheinen einer Kapitalgesellschaft,
  • von ausländischen Investmentanteilen,
  • von sonstigen öffentlich angebotenen Vermögensanlagen, die für gemeinsame Rechnung der Anleger verwaltet werden, oder
  • von öffentlich angebotenen Anteilen an einer Kapitalgesellschaft oder Kommanditgesellschaft und
  • von verbrieften Forderungen gegen eine Kapitalgesellschaft oder Kommanditgesellschaft

vermittelt oder die Gelegenheit zum Abschluss solcher Verträge nachweist, bedarf der Erlaubnis nach § 34 c GewO.

 

Der Erlaubnis bedarf auch, wer gewerbsmäßig Bauvorhaben

  • als Bauherr im eigenen Namen für eigene oder fremde Rechnung vorbereitet oder durchführt und dazu Vermögenswerte von Erwerbern, Mietern, Pächtern oder sonstigen Nutzungsberechtigten oder von Bewerbern um Erwerbs- oder Nutzungsrechte verwendet,
  • als Baubetreuer im fremden Namen für fremde Rechnung wirtschaftlich vorbereitet oder durchführt

 

Formular:

  •  Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach § 34 c Gewerbeordnung (GewO)-Maklererlaubnis

(Dieses Formular steht Ihnen im Formularpool als Download zur Verfügung!)

 

Klicken Sie hier, um zum Formularpool zu gelangen!