Stadtkasse/ Steuern

Fachdienst 4.2

Übergeordneter Fachbereich

Fachbereich 4: Finanzen

Aufgaben

im Bereich "Stadtkasse/ Vollstreckung"

  • Organisation der Buchführung
  • Annahme der Einzahlungen und Leistung der Auszahlungen
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs mit den Geldinstituten und Ausführung der damit verbundenen Kassengeschäfte
  • Verwaltung der Kassenmittel; Verwahrung von Wertgegenständen
  • Aufstellung des kassenmäßigen Abschlusses und Mitarbeit bei der Jahresrechnung
  • Bearbeitung der Mahnung
  • zentrale Vollstreckung eigener und fremder öffentlich-rechtlicher Forderungen

im Bereich "Steuern"

  • Besteuerungs- und Erhebungsverfahren für Gemeindesteuern
  • Gewerbesteuern
  • Grundsteuern
  • Hundesteuern
  • Apparatesteuern
  • Wahrnehmung städtischer Interessen beim Festsetzungs-, Zerlegungs- und Bewertungsverfahren der Finanzämter
  • Mitwirkung beim Erlass städtischer Steuersatzungen
  • Mitwirkung bei Stundung, Erlass und Niederschlagung in Steuerangelegenheiten
  • Abgabenstatistik und -prognosen
  • kommunale Abgabenprüfung
  • Mitwirkung bei steuerlichen Angelegenheiten des Finanzausgleichs
  • Rechtsstreitigkeiten im Gemeinderecht

Informationen zur Zahlung der Grundsteuern beim Eigentumswechsel

Die Grundsteuer ist eine Jahressteuer. Schuldner der Grundsteuer ist derjenige, der am 1. Januar eines Jahres Eigentümer des Steuergegenstandes ist. Ergeben sich während des Kalenderjahres (z.B. durch Schenkung, Kauf oder Verkauf von Häusern, Garagen, Gartenhäusern usw.) Veränderungen, so werden diese zum Beginn des folgenden Kalenderjahres wirksam. ( §§ 9, 17 Grundsteuergesetz i. V. m. § 22 Bewertungsgesetz).

Das bedeutet für den Verkäufer, dass er grundsteuerpflichtig bleibt, bis vom Finanzamt die Umschreibung auf den neuen Eigentümer erfolgt ist. Die Zahlung der Grundsteuer für die Zeit ab dem Verkauf bis zur Umschreibung ist eine privatrechtliche Angelegenheit zwischen Verkäufer und Käufer. Im Kaufvertrag wird der Zeitpunkt des Übergangs von Nutzen und Lasten zwischen den Vertragspartnern untereinander geregelt.

Zu beachten ist, dass bei Schenkung, Verkauf oder Kauf von Gebäuden auf fremden Grund und Boden (z.B. Garagen, Gartenhäuser) eine Kopie des jeweiligen Vertrages bzw. ein Erbschein bei der Bewertungsstelle des Finanzamtes einzureichen ist, sofern dies nicht vom Notar übernommen wird.

Mit Vorliegen des Grundsteuermessbescheides erlässt die Steuerstelle der Stadtverwaltung den Bescheid für den neuen Eigentümer und den Abmeldebescheid für den vorherigen Eigentümer.

Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen des FD Stadtkasse / Steuern in der Ratsstraße 25 zur Verfügung.

Formulare

Im Formularpool der Stadtverwaltung Mühlhausen stehen Ihnen zum Fachdienst: Stadtkasse/ Steuern folgende Formulare zur Verfügung.

im Bereich "Stadtkasse/ Vollstreckung"

  •  Einzugsermächtigung einschließlich SEPA-Lastschriftmandat

Klicken Sie hier, um zum Formularpool zu gelangen!

im Bereich "Steuern"

  • Informationsblatt zur Hundesteuer
  • Hundesteueranmeldung
  • Hundesteuerabmeldung
  • Spielapparatesteuererklärung
  • Anlage: Spielgeräte in Gaststätten und an sonstigen Orten
  • Anlage: Spielgeräte in Spielhallen
  • Antrag auf Stundung nach der Abgabenordnung

Klicken Sie hier, um zum Formularpool zu gelangen!

Ortsrecht/Satzungen

Die Ortsrechtssammlung enthält alle gültigen Satzungen der Stadt Mühlhausen in der aktuellen Textfassung mit Ausnahme solcher Satzungen, die aufgrund ihres Umfanges zur Zeit noch nicht in die Homepage gestellt werden können (Erhaltungssatzungen, Gestaltungssatzungen und Bebauungspläne).

Zuständigkeitshalber ist dem Fachdienst: Stadtkasse/ Steuern folgendes Ortsrecht/ Satzungen zugeordnet:

  • Satzung über die Erhebung der Hundesteuer der Stadt Mühlhausen/ Thüringen (Hundesteuersatzung)
  • Satzung über die Festsetzung der Hebesätze für die Grund- und Gewerbesteuern der Stadt Mühlhausen (Hebesatzung)
  • Satzung der Stadt Mühlhausen/Thüringen über die Erhebung einer Steuer auf Spielgeräte und auf das Spielen um Geld oder Sachwerte im Gebiet der Stadt Mühlhausen/ Thüringen (Spielgerätesteuersatzung).

Klicken Sie hier, um zur Ortsrechtssammlung zu gelangen.

 

 

Fachdienstleiterin: Frau Anita Langlotz
Telefonnummer
03601 / 45 22 25
Faxnummer
03601 / 45 22 23
Email senden

Anschriften

Postfach:

Postfach 12 43

99962 Mühlhausen

Hausadresse:

Ratsstraße 25

99974 Mühlhausen

Besucheradresse:

Ratsstraße 25

99974 Mühlhausen

Öffnungszeiten

Montag

9 - 12 Uhr

Dienstag

9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

Mittwoch

geschlossen

Donnerstag

9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

Freitag

9 - 12 Uhr

Gesonderte Termine sind nach Vereinbarung möglich.