Bach-Kirche Divi-Blasii

In der im 13./14. Jahrhundert vom Deutschen Orden erbauten, ersten großen gotischen Kirche Mitteldeutschlands wirkte Johann Sebastian Bach 1707/1708 als Organist.

Hinweise zur Barrierefreiheit:

Das Parken ist in der verkehrsberuhigten Zone um die Kirche möglich. Die Wege im Außenbereich sind über Kopfsteinpflaster passierbar. An der Kirche befinden sich Travertinplatten. Ein ebenerdiger Zugang ist über die Felchtaer Straße/Ecke Linsenstraße vorhanden. Der Haupteingang führt über eine Stufe (3 cm) und einer Rampe (5 m lang, 1,26 m breit, 7 %) ins Kircheninnere. Der Altarraum und die Orgel sind über Stufen erreichbar.

Eine öffentliche Behindertentoilette befindet sich auf dem Kristanplatz (etwa 75m), der Zugang ist durch eine Rampe (5 %) möglich. Hinweis: Anfahrbarkeit rechts = mehr als 90 cm, links = 45 cm, Haltegriff nur rechts. Während der Öffnungszeiten der Kirche kann auch ein WC im Gemeindehaus genutzt werden. Hinweis: Anfahrbarkeit rechts = 52 cm, links = 71 cm, Bewegungsfläche vor dem WC = 123x116 cm.

Eine Kirchen- und Orgelführung vermittelt die Tourist Information Mühlhausen.
 

Öffnungszeiten der Bach-Kirche Divi Blasii

Weitere Informationen und Anmeldungen:

Tourist Information Mühlhausen | Ratsstraße 20 | 99974 Mühlhausen
Tel.: 03601 40477-0 | www.muehlhausen.de

Alle auf dieser Seite aufgeführten Angebote und Fotos wurden dem Vermittler durch den jeweiligen Anbieter zur Verfügung gestellt. Für eventuelle Änderungen des Standards übernimmt der Vermittler keine Haftung!    

Vermittler: Wirtschaftsbetriebe Mühlhausen GmbH | Tourist Information | Martin Fromm, Geschäftsführer | Windeberger Landstraße 73 | 99974 Mühlhausen