Jüdisch-Israelische Kulturtage

Seit 1992 finden im Herbst unter einem jährlichen wechselnden Motto die Jüdisch-Israelischen Kulturtage in Thüringen statt.

Seit 2004 werden diese mehrwöchigen Kulturtage durch den Förderverein Alte & Kleine Synagoge getragen und organisatorisch wie inhaltlich umgesetzt.

Die Programme sind derzeit in acht Thüringer Städten zu erleben.

Auch Mühlhausen ist seit 2010 eine dieser Städte. Die Konzerte, Lesungen, Vortragsveranstaltungen, thematischen Führungen und Filme finden von Jahr zu Jahr ein größeres Publikum.