Pressemitteilung

Adventsmarkt am 02.12.2017 im Gewerbegebiet Trift

Der Mühlhäuser Advent beginnt traditionell mit dem Adventsmarkt der Mühlhäuser Werkstätten in der Hauptwerkstatt, An den Wiesen 1 im Gewerbegebiet Trift. In diesem Jahr wird der Markt am 2.Dezember um 11 Uhr musikalisch eröffnet. Schon ab 10 Uhr können Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind den Markt besuchen. Den ganzen Tag über bis 17 Uhr gibt es an ca. 40 Ständen alles rund um den Advent zu sehen, zu riechen, zu hören, zu erleben und natürlich auch zu schmecken.
Der Eintritt zum Markt ist frei.

Vielfältig sind wieder die Angebote für Kinder. Hundeshow, Spiele, Bastelangebote, Esel‐ und Ponyreiten, Tombola und vieles mehr werden sicher viele Knirpse in ihren Bann ziehen. Kleine und große Kinder können sich im Gebäude Erfurter Höhle 4 auf die Märchenstube freuen. In der Tischlerei werden auf Wunsch mit einem Laser adventliche Motive geschnitten und graviert. Zusätzlich gibt es eine interessante Weihnachtsausstellung zu sehen. Auch der Nikolaus begleitet den Tag mit seinem wohlgefüllten Geschenkesack.

Musikalisch werden die Mühlhäuser Gospelfreunde und der Werkstattchor den Markt umrahmen.Auf der Freifläche wird ein Snowboardsimulator zum aktiven Mitmachen einladen. Für das leibliche Wohl sorgen wieder Kinder‐ und Weihnachtspunsch, Glühwein und Feuerzangenbowle im Garten, Kaffee und Kuchen, Soljanka und Gebratenes vom Holzkohlengrill. Das Nostalgiecafe öffnet ebenfalls wieder seine Pforten.

Weihnachtsdekoration aus der Floristik, Weihnachtliches aus den Werkstattbereichen Lädchen, Tischlerei, Schneiderei, Kerzenwerkstatt sowie von Anbietern aus der Region kann man für die adventliche Gestaltung des eigenen Heims und zur Komplettierung der Weihnachtsgeschenke an vielen Ständen erwerben.

Vom Mühlhäuser Hauptbahnhof fahren um 10:30 und 11:30 Uhr Busse des Fahrdienstes Jagemann
(Tel. 0175/1700292) über Görmar/Am Berg, Forstberg/Schule, Arbeitsdank, Feldstr., Busbahnhof/Hst. beim Parkplatz, M.‐V.‐Allee/Hst. beim Rewe und Bastmarkt zum Markt. Die Rücktouren sind um 14:30 bis 15:30 Uhr vorgesehen.

Wir freuen uns auf viele Gäste und einen Frohen Advent.

Erstellt am 20.11.2017