Pressemitteilung

Marienkonzert- Franz Schubert "Winterreise" am 06.01.2018

am 06.01.2018 20:00 Uhr

Leipziger Thomaskantor und Gewandhausorganist gastieren mit einem Liederabend in Mühlhausen

Am Sonnabend, 06. Januar (Heilige Drei Könige) 2018, erwartet um 20 Uhr alle Musikliebhaber ein besonderes Konzert zum Neuen Jahr.

Auf dem Programm steht Franz Schuberts Liederzyklus "Winterreise".

In der historischen Rathaushalle wird Schuberts Meisterwerk vom Leipziger Thomaskantor Gotthold Schwarz gesungen, am Steinway-Flügel begleitet Gewandhausorganist Michael Schönheit.

Die Epoche der "Winterreise" ist eine des endgültigen Übergangs in die Bürgergesellschaft, in die technische Moderne, eine Zeit der Restauration, eines rigiden Überwachungssystems, in der schon eine Tanzveranstaltung, eine der legendären Schubertiaden in Subversionsverdacht geriet, in der Halt und Gemeinschaft wegbrachen, Entfremdung und Kälte zunahmen und sich eine Gesellschaft formierte, gegen deren Restriktionen der Textdichter Müller und Franz Schubert auch in der "Winterreise" anschrieben.

Dieser Konzertabend soll den Besuchern Gelegenheit zur Besinnung, Sammlung, Nachdenkens und Freude zum neuen Jahr geben. Gleichzeitig läutet dieser Liederabend die Jubiläumsspielzeit "10 Jahre Marienkonzerte" ein.

Der 06. Januar, auch Epiphanias oder Dreikönigstag genannt, ist einer der wichtigsten Feiertage im Weihnachtsfestkreis. Darum eröffnen Gotthold Schwarz, seit 2016 Leiter des weltberühmten Thomanerchores, und Michael Schönheit diesen Liederabend mit Peter Cornelius' "Weihnachtslieder" op. 8, ehe die beiden internationalen Gäste sich auf die Winterreise begeben. Einlass ist ab 19 Uhr.

Karten erhalten Sie im Vorverkauf bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Rathaushalle, Ratsstraße 19, 99974 Mühlhausen/Thür.

Erstellt am 22.12.2017