Pressemitteilung

Sonderführung: „Mühlentour – entlang des Popperöder Bachs“ (Teil 1) am 28.05.2017, um 14:00 Uhr

Die Freie Reichsstadt Mühlhausen besaß zu Ihren Glanzzeiten mehr als 20 Mühlen, die sich in der Namensgebung der Stadt wieder finden. Die Standorte der einstigen Mühlen befanden sich an den Wasserläufen der Schwemmnotte und des Popperöder Bachs. Letzterer ist mit seinen Mühlenstandorten Thema der geführten Tour, die am 28.05.2017 unter dem Namen „Mühlentour – entlang des Popperöder Bachs“ von der Tourist Information Mühlhausen angeboten wird. Der Streifzug beginnt mit der Fahrt der Mühlhäuser Geckobahn zum Brunnenhaus Popperode. Von dort aus werden die Gäste zu Fuß, mit einem fachkundigen Stadtführer, die ehemaligen Standorte der Mühlen am Popperöder Bach, wie die der Schneidemühle, Rote Löwenmühle und Pulvermühle erkunden. Diese sind nur drei von acht Mühlen, die am Popperöder Bach Ihren Standort hatten.

 

Eine Anmeldung ist unter der Rufnummer 03601-40 47 70 erforderlich. Die Tour startet am Obermarkt. Die Teilnahmegebühr beträgt 9,00 €.

Erstellt am 15.05.2017