Pressemitteilung

Veranstaltungstipps für Mühlhausen (13.2.-19.2.2017)

Vom 27.2. bis 5.3.2017 stehen in Mühlhausen folgende Veranstaltungen auf dem Programm:

27.02.17 bis 01.03.17 – Puschkinhaus – Konferenz:

Tagung des Mühlhäuser Arbeitskreises zur Reichsstadtgeschichte

27.02.17 | ab 13.00 Uhr

28.02.17 | ab 09.00 Uhr

01.03.17 | ab 09.00 Uhr

- gesondertes Programm -

Veranstalter: Stadtarchiv Mühlhausen

 

03.03.17, 19.00 Uhr - Treffpunkt: „Ammerscher Bahnhof“ (Restaurant) - Führung:

Mühlhausen bei Nacht

Kat. 1: 7,00 € (Erwachsener ohne Essen)

Kat. 2: 19,90 € (Erwachsener mit Essen)

Kat. 3: 4,00 € Kinder (Essen á la carte)

Veranstalter: Tourist Information / Mit Voranmeldung: 03601- 404770

 

03.03.17, 20.30 Uhr – Ratskeller – Filmabend:

Filmabend im Ratskellerkino

Karten: nur an der Abendkasse

Veranstalter: Ratskellerkino - Filmklub Mühlhausen

 

04.03.17, 11.00 Uhr - Tourist Information – Führung:

Öffentliche Stadtführung

Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, Mühlhausen

Preise: 5,00 € für Erwachsene 3,00 € für Kinder (ab 6 Jahren, Schüler, Studenten)

Veranstalter: Tourist Information

 

04.03.17, 21.00 Uhr - Kulturfabrik - Konzert:

„Snowblind“ Rock of the 70-90`s

Eintritt: Abendkasse

Veranstalter: Kulturfabrik Mühlhausen

Information: www.kulturfabrik-mhl.com

 

05.03.2017, 11:00 Uhr - St. Marien - Konzert:

Trompetenspiel vom Turm der Marienkirche - Turmblasen ist eine sehr alte Tradition, die bis in das 15. Jahrhundert zurückreicht und vor allem in Handelsstädten wie Leipzig und Lübeck praktiziert wurde. Heute ist dies noch bekannt und eine touristische Attraktion etwa in Krakau und Königsberg. Die Trompetenschüler der Kreismusikschule "Johann Sebastian Bach", Tilman Seeber aus Mühlhausen und Moritz Vogt aus Eigenrode spielen die Eurovisions-Fanfare sowie Choräle der Mühlhäuser Komponisten Johann Rudolph Ahle, Johannes Eccard und Johann Sebastian Bach.

 

---------------------------------------------------------------

 

Ausstellungen:

 

tägl. außer montags, 10:00 - 17:00 Uhr - Kulturhistorisches Museum (bis 31.10.2017):

Luthers ungeliebte Brüder - Alternative Reformationskonzepte in Thüringen - In Mühlhausen beteiligten sich Heinrich Pfeiffer und Thomas Müntzer an den innerstädtischen Aufständen, bevor sie mit zahlreichen Thüringern in den Bauernkrieg zogen. Martin Luther und seine engsten Mitstreiter, wie Melanchthon und Agricola gingen publizistisch, teilweise massiv gegen diese Schwärmer vor. An jene und weitere gern übersehenen Männer aus der ersten Phase der Reformation, soll im Rahmen dieser Ausstellung erinnert werden -

Eintritt: 4,00/ermäßigt 3,00 Euro - Kontakt: Telefon: +49 3601 85660

 

Donnerstag bis Sonntag 16 - 18 Uhr – Galerie Zimmer am Stadtberg – Ausstellung (bis 01.05.2017):

ANTJE REINHARDT - KERAMIK

Galerie Zimmer am Stadtberg

Telefon: 03601- 42 55 13

E-Mail: info@galeriezimmer.de

Internet: http://www.galeriezimmer.de

 

tägl. außer sonntags, während der Öffnungszeiten - Historisches Rathaus (bis 31.3.2017):

"Dasein im großen Krieg - Mühlhausen 1914-1918 -"

Eintritt: frei

 

tägl. außer Samstag und Sonntag, 11:00 Uhr – Rathaus:

Rathausführungen mit Reichsstädtischem Archiv

Der Kernbau des Rathauses entstand um 1300. Erweiterungsbauten aus Gotik, Renaissance und Barock ließen ein einzigartiges Bauensemble inmitten der Altstadt entstehen. Besonders sehenswert sind die Halle, die Große Ratsstube mit gotischer Malerei und das Reichsstädtische Archiv (1614), das ab 1615 seinen Platz im Zwischengeschoss des Südflügels fand und in das man von der Rathaushalle aus gelangt.

Eintritt: 5,00 €/erm. 3,00 €

Erstellt am 25.02.2017