Pressemitteilung

Weihnachtliches Flair und museale Vielfalt erwarten die Besucher in den Wintermonaten

Die mittelalterliche Reichsstadt Mühlhausen mit elf Kirchen, einem fast vollständig erhaltenen Stadtmauerring und liebevoll sanierten Gebäuden ist auch in den Wintermonaten ein Besuch wert. Es gibt viel zu sehen und zu entdecken. In der Adventszeit erwarten die Besucher eine liebevoll geschmückte Altstadt mit weihnachtlichem Flair sowie eine Vielzahl an Konzerten. Der Mühlhäuser Weihnachtsmarkt lädt vom 14.12.2017 bis 17.12.2017 zu einem Bummel über den Untermarkt und Kristanplatz ein.

Neben den Angeboten im Advent geben die Mühlhäuser Museen kulturell einen Anlass, die historische Reichs- und Hansestadt in den Wintermonaten zu besuchen. Ganzjährig geöffnet sind das Museum Deutscher Bauernkrieg, die Marienkirche mit Müntzergedenkstätte und das Kulturhistorische Museum mit dauerhaften Ausstellungen zu Archäologie und Stadtgeschichte sowie wechselnden Sonderausstellungen. Das Reichsstädtische Archiv im Rathaus der Stadt avanciert zum Geheimtipp. Es beherbergt noch heute historische Akten und Dokumente, die die verschiedenen Epochen der bewegten Stadtgeschichte dokumentieren. Führungen durch das Archiv und Rathaus werden montags bis freitags (werktags), immer um 11:00 Uhr angeboten. Für den sportlichen Ausgleich oder zur Entspannung empfiehlt sich ein Besuch der vielseitigen Bade- und Saunalandschaft der Thüringentherme.

Weitere Informationen erhält man bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70 oder unter www.muehlhausen.de .

Erstellt am 20.11.2017