Stadtwald

Mit einer Gesamtfläche von 3.100 ha ist die Stadt Mühlhausen der größte kommunale Waldbesitzer in Thüringen. Der Stadtwald wird unter Berücksichtigung der Naturschutz- und Erholungsfunktion naturnah bewirtschaftet.

Forstbetrieb

Der Mühlhäuser Stadtwald war und ist ein Wirtschaftswald. Während in den vergangenen Jahrhunderten die Versorgung der Region mit Brenn- und Bauholz im Vordergrund stand, ist heute ein moderner Forstbetrieb entstanden, der den Rohstoff Holz für die unterschiedlichsten Verwendungszwecke bereitstellt.

Mehr über den Forstbetrieb

Holzvermarktung

Auf diesen Seiten erfahren Sie Näheres zum Thema Holzvermarktung.

Mehr über die Holzvermarktung

Forstbetriebliche Grunddaten

Hier finden Sie Daten und Fakten zu den forstbetrieblichen Grunddaten der Stadt Mühlhausen.

Mehr erfahren

Forstgeschichte

Die Traditionen der Mühlhäuser Forstwirtschaft gehen zurück bis in das Mittelalter, als Mühlhausen — die Freie Reichs- und Hansestadt — zu den bedeutendsten Städten Deutschlands gehörte.

Mehr über die Forstgeschichte

Kontakt

Fachdienst: Forst- und Landschaftspflege