Ausländerbeirat

Im Interesse guter Beziehungen zwischen den deutschen und ausländischen Mitbürgern bildet die Stadt Mühlhausen gemäß § 26 Abs. 4 ThürKO einen Ausländerbeirat jeweils für die Dauer der Amtszeit des Stadtrats. Zu den Aufgaben des Ausländerbeirats zählen insbesondere, die Mitwirkung an der Verbesserung der Lebensverhältnisse der Ausländer in der Stadt Mühlhausen, den Ausländern das Einleben in Deutschland zu erleichtern und die Beziehungen zwischen ihnen und den deutschen Einwohnern zu fördern.

Die Mitglieder des Ausländerbeirats sind ehrenamtlich tätig.

Der Ausländerbeirat berät im Rahmen seiner Aufgabe den Stadtrat und die Stadtverwaltung in allen Fragen, die zum eigenen Wirkungskreis der Stadt Mühlhausen gehören und die den Lebensbereich der ausländischen Staats-angehörigen berühren.

Er kann Anregungen und Empfehlungen abgeben; politische Themen der Heimatländer können im Ausländerbeirat nicht erörtert werden. Zu diesem Zweck informiert die Stadtverwaltung Mühlhausen den Ausländerbeirat über alle wesentlichen Angelegenheiten, die die Belange der ausländischen Mitbürger betreffen.

Der Ausländerbeirat besteht aus neun Mitgliedern. Eine Beratung wird zu den jeweiligen Sitzungen des Ausländerbeirates angeboten.

Der Ausländerbeirat besteht aus folgenden Personen
Vorsitzende(r):
Stellvertreter(in):
Mitglied: Osman, Jouan
Mitglied: Krakowski, Pawel
Mitglied: Shevchenko, Rayisa
Mitglied: Schneider, Larisa
Mitglied: Babaie, Bahman
Mitglied: Wilke, Christian (Bürgerliste für Mühlhausen)
Mitglied: Anhalt, Dirk (Die LINKE-B'90/Die Grünen)
Mitglied: Soyck, Christine (SPD)
Oops, an error occurred! Code: 2018052316052492da720e

Eine Beratung wird zu den jeweiligen Sitzungen des Ausländerbeirates angeboten.