House of Escape

Mühlhausens erster Escape-Room erwartet euch!

Unterhaltung, scharfer Verstand, Kombinationsgabe und Teamplay machen ein Live-Escape-Game zu einem ganz besonderen Freizeitvergnügen. In liebevoll eingerichteten, themenbezogenen Räumen werdet ihr für 60 Minuten eingesperrt. Den Weg nach draußen müsst ihr euch durch das Lösen kniffliger Rätsel, Geschicklichkeit und durch gekonntes Zusammenspiel eurer Gruppe erarbeiten. Nicht jeder kommt rechtzeitig raus! Stellt ihr euch dieser Herausforderung?
Bei uns können zwei bis sechs Spieler im Team antreten. Mindestalter ist 14 Jahre. In Begleitung Erwachsener sind Kinder ab 10 Jahren herzlich willkommen. Auch euren Hund dürft ihr gern mitbringen, wenn er stubenrein ist.

Unsere Story:
Mysteriöser Kriminalfall aus dem Jahr 1968 bis heute ungeklärt

Der unerklärliche Todesfall des Mühlhäuser Fotografen K. Römer führte während der Ermittlungen vor 50 Jahren zum geistigen Wahnsinn der ermittelnden Beamten. Die Wohnung des Fotografen wurde aus Angst vor weiteren Fällen still gelegt. Nach aktuellen Erkenntnissen können die Räume heute bis zu 60 Minuten gefahrlos betreten werden. Ein längerer Aufenthalt birgt jedoch große Gefahr. Nutzt diese 60 Minuten, um den mysteriösen Tod des Fotografen zu klären!

Alle auf dieser Seite aufgeführten Angebote und Fotos wurden dem Vermittler durch den jeweiligen Anbieter zur Verfügung gestellt. Der Vermittler übernimmt keine Haftung!    

Vermittler: Wirtschaftsbetriebe Mühlhausen GmbH | Bereich Tourist Information | Geschäftsführer Martin Fromm | Windeberger Landstraße 73 | 99974 Mühlhausen

House of Escape
Ansprechpartner

Daniela Hein

Postanschrift
Steinweg 35a
99974 Mühlhausen
Telefonnummer
0170 / 2959544
kontakt@house-of-escape.de
Internetadresse
www.house-of-escape.de