Aufruf zur Übernahme eines Ehrenamtes als Wahlhelfer

Stadt sucht Wahlhelfer für die Landtagswahl am 27. Oktober 2019

Liebe Mühlhäuserinnen, liebe Mühlhäuser,

wieder einmal ist es soweit: Am Sonntag, dem 27.10.2019, findet die Wahl zum 7. Thüringer Landtag statt.

Die Durchführung einer Wahl ist nur mit der Hilfe Freiwilliger möglich. Dafür sucht die Stadt Mühlhausen Bürgerinnen und Bürger, die mit ihrem Engagement den Ablauf der Landtagswahl aktiv unterstützen. Ich möchte Sie aufrufen, sich neben der Wahrnehmung Ihres eigenen Wahlrechts als Wahlhelfer zu verpflichten.

Insgesamt werden ca. 240 Wahlhelfer benötigt, um eine ordnungsgemäße Durchführung zu gewährleisten. Für jeden der insgesamt 28 Wahlbezirke (davon vier Briefwahlbezirke) wird in der Stadt Mühlhausen ein Wahlvorstand gebildet, der den reibungslosen Verlauf der Stimmabgabe und die Auszählung im jeweiligen Wahllokal am Wahltag sicherstellt.

Am Wahlsonntag sind die Wahllokale von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Im Anschluss findet die Auszählung der Stimmen statt.

Die Arbeit im Wahlvorstand ist ein Ehrenamt. Für die Ausübung sind keine besonderen Kenntnisse notwendig, aber folgende Voraussetzungen erforderlich:

  • Sie haben das 18. Lebensjahr vollendet.
  • Sie stehen nicht selbst zur Wahl.
  • Sie sind nicht als Vertrauensperson oder stellvertretende Vertrauensperson für einen Wahlvorschlag benannt.

Im Rahmen unserer Möglichkeiten berücksichtigen wir gern Ihre Wünsche bezüglich des Einsatzes im Wahllokal oder die gemeinsame Tätigkeit mit Familienangehörigen, Freunden oder Bekannten.

Zur Teilnahme als Wahlhelfer an der Landtagswahl ist eine verbindliche schriftliche Erklärung erforderlich. Diese kann formlos erfolgen und muss Ihren Namen, Vornamen, Geburtsdatum, Anschrift und die eigenhändige Unterschrift enthalten. Zur Vereinfachung finden Sie unten stehend den Vordruck „Bereitschaftserklärung als Wahlhelfer zur Landtagswahl 2019“. Senden Sie diesen ausgefüllt und unterschrieben an folgende Adresse:

Stadtverwaltung Mühlhausen
Wahlbüro
Ratsstraße 25
99974 Mühlhausen

Für Fragen stehen Ihnen folgende Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung zur Verfügung

  • Frau Ines Mietzsch – Tel. 0 36 01 / 45 24 37
  • Frau Cornelia Weingardt – Tel. 0 36 01 / 45 24 23

Ich freue mich auf Ihre Unterstützung und danke Ihnen bereits jetzt für Ihre Hilfe zur Landtagswahl 2019.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Sill
Beate Sill
Wahlbeauftragte

Bereitschaftserklärung für die Mitarbeit in einem Wahlvorstand

Informationen gem. Art. 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung