Online-Kaufhaus "Marktplatz Mühlhausen"

Ein Screenshot der Projektseite. Die Adresse im Netz: https://www.mhl-marktplatz.de

Online-Kaufhaus für unsere Stadt: Marktplatz Mühlhausen

Der Onlinehandel ist auch für die Einkaufsinnenstadt Mühlhausens eine wichtige Herausforderung. Im Rahmen der Innenstadt-Gesprächsrunden im Frühjahr 2018 wurde das Thema auf die Tagesordnung gesetzt.

 

Die Präsentation von bestehenden Online-Marktplätzen hat die Mühlhäuser Händlerschaft allerdings nicht überzeugt. Mit Toni Trabert und der 5Finken GbR fand sich jedoch ein lokal ansässiges Unternehmen, das inzwischen den Marktplatz Mühlhausen entwickelt: „Wir möchten ein neues Konsumverhalten in Mühlhausen fördern und so den lokalen Handel stärken. Mit einem speziellen Bonussystem kann der Kunde bei jedem lokalen Kauf Punkte sammeln und diese lokal einlösen“, erklärt Trabert die Grundidee. So könne zu Preisen eingekauft werden, die mit denen des weltweiten Onlinehandels mithalten würden.

 

Der Marktplatz Mühlhausen soll zum Schauen einladen und auch zum Kaufen. Es soll ein „Schaufenster“ geben, in dem die Händler ihre Produkte präsentieren können. Der Artikelbestand soll dann optional auch über das Netz verkauft werden können.

 

Inzwischen ist eine Projektseite „Marktplatz Mühlhausen“ online: https://www.mhl-marktplatz.de

 

Interessierte Händler und Dienstleister aus den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie und Hotel können sich über folgenden Link anmelden: https://www.mhl-marktplatz.de/jetzt-anmelden/

 

Bei Fragen und für weitere Informationen hier der Kontakt zu Toni Trabert:

 

5Finken GbR

Alter Blobach 49

D-99974 Mühlhausen

 

Tel.: 03601 806066

Handy: 016091819882

E-Mail: hallo@mhl-marktplatz.de