Aktuelle Regelungen zu Schließungen/ Einschränkung/ Verboten sowie Quarantäne

Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Thüringer Verordnung vom 26. März

Gesundheitsministerin Heike Werner hat heute (26.03.2020) die Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 erlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten der Verordnung zum 27. März 2020 gewährleistet.

Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2

Bis zum Inkraftreten am 27.03. gilt die Vorläufige Grund-Verordunung sowie der Erlass vom 19. März.

Alle wichtigen Informationen aus dem Erlass hat das Thüringer Gesundheitsministerium auf einer Überichtsseite zusammengestellt.

Für den Handel sowie Liefer- und Postdienste gibt es zudem konkretisierende Erlasse zu den anzuwendenden Hygiene- und Arbeitsschutzmaßnahmen:

Darüber hinaus regelt eine Allgemeinverfügung des Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz, dass zur Sicherstellung der Versorgung der Bevölkerung auch an Sonn- und Feiertagen Arzneimittel und sonstige medizinischen Produkte sowie Lebensmitteln und Hygieneartikeln komissioniert und angeliefert werden dürfen.