Kitas und Schulen/Umgang mit Beiträgen

Bildungseinrichtungen im Unstrut-Hainich-Kreis vorerst weiter geschlossen (Ausnahmen bleiben bestehen)

Das Thüringer Kabinett hat am 16.02.2021 den schrittweisen Wiederbeginn in den eingeschränkten Regelbetrieb an Schulen und Kindergärten in Thüringen beschlossen. Die Verordnung des Freistaats Thüringen ist am 19. Februar in Kraft getreten.

Abweichend davon bleiben die Bildungseinrichtungen im Unstrut-Hainich-Kreis aufgrund der aktuell hohen Inzdienz bis einschließlich 15.03.2021 geschlossen. Geregelt ist dies in der Allgemeinverfügung des Landratsamtes.

Es gelten jedoch weiterhin die bisherigen Regelungen zur Notbetreuung und die bekannten Ausnahmen für den Präsenzunterricht (Abschlussklassen und besonderer Unterstützungsbedarf).

Aktuelle Informationen des Unstrut-Hainich-Kreises

Akutelle Informationen des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport

Formular Notbetreuung

Quelle: Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Das Formular „Antrag auf Notbetreuung in Kindertagesbetreuungseinrichtungen und Schulen bis zur Klassenstufe 6 mit Arbeitgeberbescheinigung zum Nachweis der Berechtigung für die Notbetreuung“ des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport ist online.

Zum Formular als PDF-Dokument

FAQ für den Kindergarten-Bereich 

FAQ für den Schulbereich

Einstellung des Präsenzunterrichts ab 16. Dezember 2020 und weitere Details

Aktuelle Informationen des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport

hier

Verlängerte Schließung von Schulen und Kindergärten im Januar/ Winterferien werden verschoben

weiterlesen