Pressemitteilung

30 Jahre friedliche Revolution in Mühlhausen – Anmeldeschluss bis zum 9. Februar 2019 verlängert

Ende 2019 jährt sich der 30. Jahrestag der friedlichen Revolution in der DDR. Damit die Erinnerungen an Willkürherrschaft und Gängelungen nicht verblassen, hat der Stadtrat die Durchführung eines Schul- und Jugendwettbewerbes mit dem Titel „30 Jahre friedliche Revolution in Mühlhausen – 30 Jahre Freiheit und Demokratie“ beschlossen.

Zur Teilnahme am Wettbewerb sind alle Mühlhäuser Schüler/innen der 8. Klasse bis zu jungen Erwachsenen von 21 Jahren aufgerufen. Die Gestaltung der eingereichten Arbeiten ist grundsätzlich frei, sowohl Seminarfacharbeiten als auch DVD-Verarbeitungen, Collage etc. sind möglich. Der Bewerbungsschluss für den Wettbewerb ist der 9. Februar 2019. Die Abgabe der Arbeiten ist bis zum 30. September 2019 möglich. Eine Jury wird die eingereichten Arbeiten bewerten – auf die Gewinner warten Geld- und Sachpreise. Im November 2019 – dem 30. Jahrestag des Mauerfalls – zeichnet Mühlhausens Oberbürgermeister Dr. Johannes Bruns die Sieger des Wettbewerbs im Rahmen eines Festaktes aus.

Für Rückfragen steht der Fachbereich Kultur, Sport und Soziales gern zur Verfügung: Obermarkt 21 (Brotlaube), Zimmer 205, Tel.: 03601/452 229.

Anlagen zum Schul- und Jugendwettbewerb über die friedliche Revolution in Mühlhausen 1989

Anlage 1 – Häufig gestellte Fragen

Anlage 2 – Themenkatalog

Anlage 3 – Auswahl wichtiger Internetadressen

Anlage 4 – Bewerbungsbogen

Anlage 5 – Quellen-Zeitzeugen-Methode

Erstellt am 15.11.2018