Pressemitteilung

Eröffnung der Sonderausstellung „Roms verlorene Provinz – Archäologische Spuren in Thüringen“ am 27.09.2020, 16:00 Uhr

Aufsehenerregende Neufunde der Archäologie werden Einblicke in das Spannungsfeld der römisch-germanischen Beziehungen in unserer Region geben. Zum Teil ungewöhnliche Gegenstände aus dem Römischen Reich zeugen vom alltäglichen Luxus, von geheimnisvollen Riten und berichten von Händlern und Handwerkern, Söldnern und Glücksrittern sowie Räubern und Sklaven. Die Ausstellung lässt den Besucher einen prägenden Moment der frühen mitteldeutschen Geschichte bis hin zur Geburtsstunde der Thüringer miterleben.

Laufzeit der Ausstellung: 28.09.2020 bis 26.09.2021

www.mhl-museen.de

Ort: Kulturhistorisches Museum, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Tel. 03601 85 660

Erstellt am 14.09.2020