Pressemitteilung

Ausflugstipp: 2. Internationaler Tag der Bratwurst am 16.08.2019 in Holzhausen

www.bratwurstmuseum.de

 

Heimat ist nicht nur ein Ort, man kann sie auch schmecken. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr lädt das 1.Deutschen Bratwurstmuseum in Holzhausen wieder zum „Internationalen Tag der Bratwurst“ ein. In diesem Jahr gibt es am Freitag, den 16.08. von 11:00 – 22:00 Uhr  ein umfangreiches Programm. Neben Bratwurstwaage, Bratwurstsonnenuhr wartet das Bratwurstpromiplapperhäuschen als Neuigkeiten im Außenbereich auf die Besucher.

Am Infostand können die Besucher die aktuellen Pläne des Neubaus in Mühlhausen betrachten und mit dem leitendenden Architekt Sebastian Machleb diskutieren.

Das Mobil der Konrad-Adenauer-Stiftung informiert und lädt zu einem Gewinnspiel ein. Schauverwurstung, Wursttalk mit prominenten Gästen, Showgrillen mit Tanya Harding und ein Vortrag zur Geschichte der Thüringer Bratwurst von Dr. Steffen Raßloff gehören genauso  zum Programm wie der THÜROS–Riesenrost und die BORN–Senfverkostung. Ein Lichterdrachenfliegen wird den Tag dann stimmungsvoll beenden.

 Internationale Gäste kommen aus Kanada und Peru und Aktionen zum Tag der Bratwurst werden aus verschiedenen Ländern erwartet. Zudem gibt es eine nicht ganz ernst gemeinte Unterschriftensammlung „16.08. muss Feiertag werden….“.

Alle Bratwurstenthusiasten können sich zudem ganztägig auf freien Eintritt ins Museum und stündlich kostenfreie Führungen freuen. Und natürlich gibt es den Star des Tages frisch vom Rost…

Erstellt am 15.08.2019