Pressemitteilung

Änderung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit zwischen Felchta und Mühlhausen

Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Mühlhausen informiert darüber, dass ab sofort eine Änderung der Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Verbindungsstraße zwischen der Kernstadt und dem Ortsteil Felchta (Felchtaer Landstraße/Mühlhäuser Weg) gilt.

Auf dem Streckenabschnitt zwischen den beiden Ortseingangstafeln wurde die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde auf 70 Kilometer pro Stunde herabgesetzt. Entsprechende Verkehrszeichen wurden angebracht.

Erstellt am 21.02.2019