Pressemitteilung

Verkehrseinschränkungen auf der B247 durch Sanierung der Schilderbrücken

Im Zuge der Straßen- und Brückenbauarbeiten auf der B 247 werden auch die Schilderbrücken mit der wegweisenden Beschilderung saniert. Darüber informiert das zuständige Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr, Region Nord.

Dazu werden im Zeitraum vom 18. bis 22. März 2019 die Schilderbrücken in der Langensalzaer Straße, der Brunnenstraße und am Kiliansgraben demontiert. Die Arbeiten finden jeweils nachts von 22:00 bis 5:00 Uhr unter Vollsperrung statt. Entsprechend der betroffenen Arbeitsstelle ist eine nahräumige Umleitung im Stadtgebiet ausgeschildert.

Nach der Sanierung werden die Brückenelemente in der Woche vom 8. bis 12. April 2019 wieder montiert; analog zur Demontage erfolgt dies nachts zwischen 22:00 und 5:00 Uhr.

Zur Vorbereitung der Sanierung werden ab dem 11. März 2019 Arbeiten an den Fundamentfüßen durchgeführt. Um die Sicherheit der Arbeiter zu gewährleisten, werden dabei die jeweils betroffenen einzelnen Fahrstreifen gesperrt.

Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die aktuelle Beschilderung zu beachten und besondere Aufmerksamkeit walten zu lassen, so die Verantwortlichen des Thüringer Landesamts für Bau und Verkehr.

Erstellt am 07.03.2019