Pressemitteilung

Sportplätze der Stadt Mühlhausen öffnen ab dem 25. Mai

Gute Nachrichten für den Vereinssport: Ab Montag, dem 25. Mai 2020, öffnet die Stadt Mühlhausen das Stadion an der Aue und den Sportplatz Sachsensiedlung, so dass hier Vereinstraining wieder möglich ist.

Die Stadtverwaltung hat ein Hygienekonzept erarbeitet, dass den Vereinen an die Hand gegeben wird. Die Vereine erarbeiten daraufhin eigene Infektionsschutzkonzepte, zugeschnitten auf die jeweilige Sportart. Grundlegend ist, dass der Sport kontaktfrei stattfindet und die gültigen Abstandsregeln und Hygienevorschriften eingehalten werden. Das sollte auch bei Mannschaftssportarten möglich sein, selbst wenn das Training dadurch eingeschränkt wird.

Duschen und Umkleiden und andere Gemeinschaftsräume dürfen nicht genutzt werden. Die Stadtverwaltung appelliert an die Verantwortung der Trainer, auf die Disziplin der Sportlerinnen und Sportler zu achten.

Vereine können sich bei Fragen an das Referat2@muehlhausen.de wenden.

Erstellt am 14.05.2020