Pressemitteilung

Verkehrseinschränkungen wegen Kranabbau in der Jakobistraße (30.07.2020)

Im Zuge der weit fortgeschrittenen Sanierung von Mehrfamilienhäusern wird der Turmdrehkran in der Jakobistraße am Donnerstag, 30. Juli 2020, demontiert. Aus diesem Grund wird die „Jakobistraße“ ab Jakobistieg/Sankt Jakobi an diesem Tag ab 07.00 Uhr voll gesperrt.

Umleitungen/Streckenführung:

  • Die derzeitige Sperrung in der Jakobistraße wird für den Rückbau des Krans bis zum Kreuzungsbereich „Sankt Jakobi“/“Jakobistieg“ erweitert; in diesem Zusammenhang kann die Zufahrt zur Tiefgarage nicht aufrechterhalten werden.
  • Die Stellflächen im angrenzenden Bereich der Baustelle können für die Zeit der Abbauarbeiten nicht genutzt werden (temporäre Haltverbote ab 07.00 Uhr).
  • Ab dem späten Nachmittag stehen die Anwohnerstellplätze wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Auftraggeber ist die Städtische Wohnungsgesellschaft mbH Mühlhausen. Begleitet wird die Maßnahme vom Ingenieurbüro Behmel aus Mühlhausen.

Erstellt am 27.07.2020