Pressemitteilung

In die Pedale treten für sich selbst und ein gutes Stadtklima: Vom 07. bis 27.September erstmals STADTRADELN in Mühlhausen

Erstmals beteiligt sich die Stadt Mühlhausen in diesem Jahr am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN. Alle, die in Mühlhausen leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, sind aufgerufen, in der Zeit vom 07. bis 27.September 2020 Fahrrad-Kilometer für die Stadt zu sammeln. Ob zur Arbeit, zum Einkaufen, zur Schule oder ins Grüne – jeder geradelte Kilometer zählt.

Die Registrierung unter stadtradeln.de/muehlhausen-thueringen dauert nur wenige Minuten. Bilden Sie mit Freunden, Familie, Kolleg*innen oder Nachbar*innen ein Team oder treten Sie einem offenen Team bei. Zugelassen sind alle Fahrzeuge, die im Sinne der StVO als Fahrräder gelten (dazu gehören auch Pedelecs bis 250 Watt).

Grundsätzlich geht es beim Wettbewerb STADTRADELN um Spaß am Fahrradfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Gesamtkoordinator ist das Klima-Bündnis e. V., das größte kommunale Netzwerk zum Schutz des Weltklimas.

Denn: Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Für besonders beispielhafte Vorbilder besteht die Möglichkeit zur Anmeldung als STADTRADEL-Star, die in den 21 STADTRADELN-Tagen komplett auf das Fahrrad umsteigen. Während der Aktionsphase berichten sie über ihre Erfahrungen als Alltagsradler*in im STADTRADELN-Blog.

Das Mühlhäuser Organisationsteam hofft auf eine rege Teilnahme beim STADTRADELN, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen.

Bei Rückfragen steht das Team gern zur Verfügung:

Thomas Förster, Klimaschutzbeauftragter, Telefon +49(0)3601 452 264

Andrea Unrein, Fachdienst Wirtschaftsförderung/Stadtmarketing, Telefon +49(0)3601 452 321

Frank Wellendorf, Fachdienst Stadtplanung, Telefon +49(0)3601 452 341

und oder per E-Mail: muehlhausen-thueringen@stadtradeln.de

Mehr Informationen finden sich unter: stadtradeln.de; facebook.com/stadtradeln; twitter.com/stadtradeln; instagram.com/stadtradeln

Hinweis: Fotos stehen zur redaktionellen Nutzung zur Verfügung. Als Quelle bitte angeben: Foto: Anke Pfannstiel © Stadtverwaltung Mühlhausen.

Erstellt am 03.09.2020