Galerien und Ausstellungen

Alte Kämmerei - Rathaushalle (links)
Postanschrift
Ratsstraße 19
99974 Mühlhausen
Telefonnummer
03601 / 452142
Faxnummer
03601 / 452137
stadtarchiv@muehlhausen.de

Weitere Informationen

Thematisch wechselnde Sonderausstellungen des Mühlhäuser Stadtarchivs informieren in anschaulicher Weise über Geschichte, Persönlichkeiten und Höhepunkte städtischen Lebens in Mühlhausen. Die Alte Kämmerei befindet sich in der 1. Etage des Rathauses, linker Hand an der Stirnseite der historischen Rathaushalle.

Eintrittspreise: Zu den Öffnungszeiten des Rathauses kostenfrei

Galerie Zimmer am Stadtberg
Postanschrift
Goetheweg 28
99974 Mühlhausen
Telefonnummer
03601 / 425513
info@galeriezimmer.de
Internetadresse
www.galeriezimmer.de
Öffnungszeiten
 
Mo - Mi 
geschlossen
 
Do - So 
16:00 - 18:00 Uhr
 
 
sowie nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Von Ostern bis Oktober öffnen Galerie und Café ihre Türen. Sonderangebote z.B. Whiskeyverkostung, Harry - Potter - Wochen...

Kunsthaus Mühlhausen
Postanschrift
Felchtaer Straße 19 b
99974 Mühlhausen
Telefonnummer
03601 / 889999
Internetadresse
http://www.kunsthaus-muehlhausen.de
Öffnungszeiten
 
Mo - Fr 
10:00 - 12:00 Uhr
 
 
und 15:00 - 18:00 Uhr
 
Sa 
10:00 - 12:00 Uhr

Weitere Informationen

Das KUNSTHAUS Mühlhausen bietet Künstlerbedarf und hochwertige Rahmungen sowie Kurse & Workshops, Ausstellungen, Vorträge und vieles mehr.

Aquarell-, Öl- und Acrylmalen sowie Malreisen - ob Sie Beginner oder Fortgeschrittener sind - bei uns können Sie verschiedene Techniken und Richtungen ausprobieren.

Am Herzen liegt uns der einfache Zugang zur kreativen Betätigung und der gemeinsame Ausstausch über alles, was mit Kunst und schöpferischen Gestalten zu tun hat.

Das Kunsthaus ist auch Begenungststätte. Kommen Sie zum Schnuppern, Ausprobieren, lebendigen Miteinander und Austausch.

Kulturhistorisches Museum
Postanschrift
Kristanplatz 7
99974 Mühlhausen
Telefonnummer
03601 / 85 66 0
Faxnummer
03601 / 85 66 26
info@mhl-museen.de
Internetadresse
https://www.mhl-museen.de/khm.html
Öffnungszeiten
 
Di-So 
10:00-17:00

weitere Informationen:

Ausstellung zur Ur- und Frühgeschichte der Unstrut-Hainich-Region

Ausstellung zur Geschichte der Stadt Mühlhausen

Ausstellung zur Thüringer Kunst des 20. Jahrhunderts

Sonderausstellungen

Das Haupthaus der Mühlhäuser Museen wurde zwischen 1868 und 1870 ursprünglich als Gymnasium im Stil der Neorenaissance errichtet. Seit der Gründung eines Heimatmuseums 1928 wird das Gebäude am Lindenbühl jedoch ausschließlich museal genutzt. 

Nach einer umfangreichen Modernisierung im Jahr 2013 eröffnete das Haus als Kulturhistorisches Museum neu. Die umgestalteten Dauerausstellungen zeigen die wichtigsten Stücke aus dem Sammlungsbestand zur Ur- und Frühgeschichte des Unstrut-Hainich-Kreises, der Stadtgeschichte sowie der Thüringer Kunst des 20. Jahrhunderts.

Mit der musealen Neugestaltung verbunden ist ein modernes museumspädagogisches Konzept. So finden auch junge Besucher im gesamten Haus Hör- und Mitmachstationen zum Entdecken, Anfassen und Spaß haben.

  

Barrierefreier Zugang zu nahezu allen Ausstellungsräumen

Eintrittspreise:

Erwachsene: 5 € | Ermäßigt: 4 € | Kinder (4 bis 14 Jahre): 2 € | Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt.

Historische Wehranlage
Postanschrift
Am Frauentor
99974 Mühlhausen
Telefonnummer
03601 / 8566 0
Faxnummer
03601 / 85 66 26
info@mhl-museen.de
Internetadresse
https://www.mhl-museen.de/wehranlage.html
Öffnungszeiten
 
Mo - So 
10:00 - 17:00 Uhr
 
 
geöffnet von April bis Oktober , letzter Einlass 16:30 Uhr

Weitere Informationen

Ausstellungsbereiche zur städtischen Wehrgeschichte und Entwicklung des Stadtbildes sowie zur Geschichte von Stadtbränden und Feuerwehr in Mühlhausen

Stilzimmer des 19. Jahrhunderts mit historischer Ausstattung

Fotografie-Ausstellung

Die noch auf 2,2 Kilometern erhaltene Mühlhäuser Stadtmauer vermittelt einen imposanten Eindruck von der Wehrhaftigkeit und Bedeutung der einstigen Freien Reichsstadt. Mühlhausen gehört damit zu den wenigen deutschen Städten, die noch über eine nahezu vollständige Verteidigungsanlage verfügen.

Über einen vorübergehenden Zugang in der Holzstraße kann die museal gestaltete Mauer auf über 370 Metern besichtigt werden. Zahlreiche Wehrtürme und Rondelle haben sich erhalten. Einige wurden im 18. und 19. Jahrhundert zu Pavillons umgebaut. Diese „Gartenhäuser“ beherbergen heute Themenräume zur Epoche des Biedermeiers oder zur Entwicklung der städtischen Feuerwehr. Die Aussichtsplattform des Rabenturmes (34,2m) bietet einen Panoramablick über Mühlhausen und Umgebung.

Die Historische Wehranlage ist in der Saison trotz umfangreicher Bau- und Sicherungsarbeiten geöffnet und begehbar. Der vorläufige Besuchereingang befindet sich zwischen dem Frauentor und der Jugendherberge „AntoniQ“ in der Holzstraße.

 

Eintrittspreise:

Erwachsende: 5 € | Ermäßigt: 4 € | Kinder (4 bis 14 Jahre): 2 € | Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt

Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Postanschrift
Kornmarkt
99974 Mühlhausen
Telefonnummer
03601 / 85 66 0
Faxnummer
03601 / 85 66 26
info@mhl-museen.de
Internetadresse
https://www.mhl-museen.de/kornmarktkirche.html
Öffnungszeiten
 
Mo 
geschlossen
 
Di - So  
10:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Ausstellung zu Reformation und Bauernkrieg

Gruftlapidarium mit Dokumentation zur Bau- und Restaurierungsgeschichte

Außenlapidarium und Klostergarten nach historischem Vorbild

Carillon mit 46 Glocken, erklingt 12 Uhr und 18 Uhr

 

Die ehemalige Klosterkirche „St. Crucis“ zählt deutschlandweit zu den bedeutendsten Bettelordenskirchen, die sich bis heute erhalten haben. Sie beeindruckt durch eine schlichte, von Maß und Proportion bestimmte Architektur.

Die 1802 profanierte Kirche wird seit 1975 museal sowie als Konzert- und Tagungsstätte genutzt. Über die Zeit der Vor- und Frühreformation sowie den Bauernkrieg in Thüringen informiert die 2016 neukonzipierte Dauerausstellung „Luthers ungeliebte Brüder“.

Die Gruft der Kirche beherbergt heute einen Ausstellungsbereich zur wechselvollen Bau- und Restaurierungsgeschichte des ehemaligen Gotteshauses. Zudem laden im Außenbereich ein nach den Ideen des mittelalterlichen Gelehrten Albertus Magnus gestalteter Klostergarten sowie ein Lapidarium mit Bauteilen historischer Gebäude zum Verweilen ein.

 

Barrierefreier Zugang zu nahezu allen Ausstellungsbereichen

Eintrittspreise:

Erwachsene: 5 € | Ermäßigt: 4 € | Kinder (4 bis 14 Jahre): 2 € | Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt

St. Marien |Müntzergedenkstätte
Postanschrift
Bei der Marienkirche
99974 Mühlhausen
Telefonnummer
03601 / 85 66 0
Faxnummer
03601 / 85 66 26
info@mhl-museen.de
Internetadresse
https://www.mhl-museen.de/st-marien.html
Öffnungszeiten
 
Mo  
geschlossen
 
Di - So 
10:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Ausstellung zu mittelalterlicher Kunst aus Thüringen

Ausstellung zu Leben und Wirken von Thomas Müntzer

Turmmuseum mit historischer Steinmetzwerkstatt

Die eindrucksvolle Mühlhäuser Marienkirche mit dem höchsten Kirchturm Thüringens ist weit über die Stadtgrenzen sichtbar. Als Architektur- und Geschichtsdenkmal, Müntzergedenkstätte, Konzerthaus sowie Begegnungsort mit Religion und Kultur ist die Marienkirche eng mit dem Geschick der Stadt und ihrer Bürger verbunden.

Die Ausstellungsbereiche in dem seit 1975 säkularisierten und seither museal genutzten Gebäude bieten ein vielfältiges Angebot. In den Seitenschiffen der Kirche zeigt die Ausstellung „Von Einhörnern und Drachentötern“ zur Thüringer Kunst des Mittelalters wertvolle Altäre und Skulpturen. Dem radikalen Reformator und ehemaligen Prediger der Marienkirche, Thomas Müntzer, ist ein eigener Bereich in den Kapellen gewidmet. Zu Baugeschichte und Restaurierung des eindrucksvollen Gotteshauses informiert das „Turmmuseum“.

Barrierefreier Zugang zum Kirchenschiff

Eintrittspreise:

Erwachsene: 5 € | Ermäßigt: 4 € | Kinder (4 bis 14 Jahre): 2 € | Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt

Museumsgalerie Allerheiligenkirche
Postanschrift
Unterer Steinweg
99974 Mühlhausen
Telefonnummer
03601 / 85 66 0
Faxnummer
03601 / 85 66 26
info@mhl-museen.de
Internetadresse
www.mhl-museen.de
Öffnungszeiten
 
 
Wegen interimistischer Umnutzung derzeit geschlossen.
Ev. Kirchgemeinde St. Petri - Magarethen Gemeindezentrum
Postanschrift
Petriteich 20
99974 Mühlhausen
Telefonnummer
03601 / 8 08 00 44
muehlhausen-petri@kirchenkreis-muehlhausen.de
Öffnungszeiten
 
St. Petri täglich 
11:00 - 18:00 Uhr in den Sommermonaten

Für eventuelle Änderungen der Angebote oder des Preises übernimmt der Vermittler keine Haftung!    

Vermittler: Wirtschaftsbetriebe Mühlhausen GmbH | Tourist Information | Martin Fromm, Geschäftsführer | Windeberger Landstraße 73 | 99974 Mühlhausen