Frühlingsfest

Frühling läßt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte ...

Ostern war ursprünglich das Frühlingsfest zu Ehren der germanischen Licht- und Frühlingsgöttin Ostara. Die Sehnsucht der Menschen nach Frühling, Sommer und Sonne, nach Sicherung des neuen Erntesegens ließ sie das Frühlingsfest der Tag- und Nachtgleiche ausgelassen feiern.

Auch die Mühlhäuser feiern alljährlich das bunte, fröhliche Mühlhäuser Frühlingsfest. Eröffnet wird das erste Fest des Jahres immer am Ostersamstag. Eine Woche lang feiern dann Besucher aus nah und fern heiter und ausgelassen den lang ersehnten Frühling. Vergnügen pur ist angesagt mit Kinder- und Familienfahrgeschäften, Verlosungen, Schießständen, Warengeschäften und anspruchsvollen Gastronomieständen nach Schaustellerart bis hin zu attraktiven Fahrgeschäften für das jugendliche Publikum - also mit allem , was zu einem Fest für die ganze Familie gehört.
Der Mittwoch ist traditioneller Familientag, an dem alle Geschäfte ermäßigte Preise anbieten.
Der Höhepunkt ist ein in prachtvollen Frühlingsfarben gehaltenes Höhenfeuerwerk entlang der Mühlhäuser Stadtmauer.

Veranstalter: Stadtverwaltung Mühlhausen

Hinweis

Mit Blick auf die aktuelle Situation und die damit einhergehenden Verordnungen von Bund und Land kann das Frühlingsfest auf dem Blobach (geplant vom 03. bis 11. April 2021) leider nicht stattfinden. Ursprünglich sollten die Schausteller in diesem Zeitraum in Mühlhausen zu Gast sein. Für den Fall, dass es Lockerungen gibt, hat die Stadtverwaltung bereits Optionen entwickelt. Sobald sich Chancen und Möglichkeiten ergeben, wird die Stadt die Pläne konkretisieren und umsetzen.

Kontakt

Fachdienst: Soziales/ Kultur/ Veranstaltungsmanagement

Frühlingsfest
Frühlingsfest