Mühlhäuser Kleinkunstsommer

Mühlhausens jüngste Veranstaltungsreihe ist der „Kleinkunstsommer“ auf dem Syndikatshof.

Kooperationspartner sind die Stadtverwaltung Mühlhausen, die Theaterwerkstatt 3K und der Mühlhäuser Filmklub / Ratskellerkino.

An vier aufeinanderfolgenden Sommerwochenenden findet der Kulturliebhaber ein breitgefächertes Angebot im Kleinkunstgenre.

Hier wird die Plattform für Liedermacher, Theater, Kabarett, Comedy und Pantomime genauso geboten wie für außergewöhnliche Filme.

Termin: 16.07. bis 01.08.2020 - abgesagt.

Der Mühlhäuser kleinKUNSTsommer hätte in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum begangen. Die Stadt Mühlhausen bedauert, dass die beliebte Veranstaltungsreihe aufgrund der derzeitigen Bestimmungen für öffentliche Veranstaltungen abgesagt werden muss. „Die einzuhaltendenen erforderlichen Besucher- und Abstandsregelungen hätten zur Folge, dass sowohl bei den Künstlern, als auch den Zuschauern keine Freude am Kulturgenuss aufkommen würde“, erklären die Organisatoren aus dem Referat „Kultur und Sport“ der Stadtverwaltung Mühlhausen. Die Jubiläums-Veranstaltungsreihe wird im kommenden Jahr vom 22. Juli bis 7. August nachgeholt. Die für den 16. Juli 2020 geplante und angekündigte Auftaktveranstaltung mit Gunter Emmerlich in der Mühlhäuser Marienkirche wird auf 2021 verschoben. Die bereits gekauften Eintrittskarten müssen in der Vorverkaufsstelle zurückzugeben werden.

 

 


Mehr Informationen erhalten Sie auf der Internetseite:

http://www.kleinkunstsommer.de/index.php?id=kleinkunstsommer

Kontakt

Fachdienst: Soziales/ Kultur/ Veranstaltungsmanagement