Denkmalschutz

Mühlhausen besitzt aus seiner über 1.000-jährigen Geschichte das zweitgrößte Flächendenkmal im Freistaat Thüringen nach der Landeshauptstadt Erfurt. Seine historische Altstadt mit einer Fläche von 49 ha wird noch immer von einer wehrhaften 2,75 km langen mittelalterlichen Stadtmauer umfangen.
Mulhusia turitas - turmgeschmücktes Mühlhausen - nannte sich die ehemals "des Reiches und Freie Stadt Mühlhausen" in dieser Zeit.

Blick vom Rabenturm
Blick vom Rabenturm, Foto: Barbara Neumann

Der Reichtum und die Pracht reichsstädtischer Bautradition zeigen sich noch immer in vielfältiger Architektur, u.a. an 11 von ehemals 14 Stadtkirchen, klösterlichen Freihöfen, zahlreichen Patrizierhäusern und dem schlossähnlichen Rathauskomplex. Weitere Zeugnisse der Siedlungsgeschichte sind als Bodendenkmale sowie Bau- und Kunstdenkmale auch in den Vorstädten Sankt Nikolai, Sankt Petri/Sankt Margarethen, Sankt Georgi und Sankt Martini wie auch in den Ortsteilen Windeberg, Saalfeld, Görmar und Felchta bis in unsere Zeit erlebbar.

Nach dem Thüringer Denkmalschutzgesetz (ThDSchG) vom 07.01.1992 haben Denkmalpflege und Denkmalschutz die Aufgabe, Kulturdenkmale als Quellen und Zeugnisse menschlicher Geschichte zu schützen und zu erhalten. Unsere historischen und kulturellen Wurzeln und damit letztlich unsere Identität werden somit für uns und unsere Nachkommen bewahrt.

Um die Zielsetzungen der Denkmalpflege und die planerischen Ansichten der Eigentümer in Einklang zu bringen, ist eine vorausgehende Kontaktaufnahme mit den Denkmalbehörden angeraten. Grundsätze des umfangreichen Schutzzieles für Maßnahmen an einem Kulturdenkmal können somit vorher im Sinne des Erlaubnisverfahrens nach § 13 ThDSchG zwischen den Beteiligten geklärt werden. Diese kostenlose Beratung greift somit nicht nur bei den gesetzlich vorgegebenen verfahrensrechtlichen Vorschriften, sondern auch bei berechtigten finanziellen Förderungen sowie zur Erlangung von Steuervergünstigungen nach dem Einkommenssteuergesetz (EStG) für Kulturdenkmale.

Tag des offenen Denkmals am 09.09.2018

Besuchen Sie den Tag des offenen Denkmals in Mühlhausen. Eine Reihe von Gebäuden öffenen zur Besichtigung ihre Pforten.

mehr