HÖREN

Antoniuskapelle

Nach Beginn des Stadtmauerbaus ab 1203/04 wurde das bis dahin freie Gelände nördlich des Inneren Frauentores genutzt, um ein erstes Hospital in der aufstrebenden Reichsstadt Mühlhausen zu errichten. Die um 1270 erbaute Hospitalkapelle ist die älteste vollständig erhaltene Kirche der Stadt. Über Jahrhunderte hinweg fanden im Antoniushospital Bedürftige, das heißt durch Alter und Krankheit eingeschränkte Menschen, Aufnahme. Zwischenzeitlich als Betriebshof eines Denkmalpflegebetriebs genutzt, eröffnete nach dessen Auszug hier 2003 eine Gruppenherberge mit Seminar- und Freizeitangeboten. Seit 2019 wird diese von einem Verein getragen, der sich für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen engagiert. Eng verbunden ist das ehemalige Hospitalgelände mit seinen frühneuzeitlichen Bauten, den großen Bürgerhäusern Holzstraße 11 und 12, die heute vom selben Verein für ein inklusives Quartiersprojekt genutzt werden.

Adresse

Antoniuskapelle
Holzstraße 13
99974 Mühlhausen

Tel: +49 3601 889700
E-Mail: kontakt@antoniq.de
Web: https://www.antoniq.de
Nicht öffentlich Zugänglich

Fotografieren erlaubt

Keine sanitaere Einrichtung

Weitere Informationen

Sprachen:
Deutsch
Entfernung zum ÖPNV:
80 Meter
Führungen
Führung mit Anmeldung

Öffentliche Parkgelegenheiten in der Nähe

P1 Parkplatz "Blobach"
192 Plätze (PKW)

Das könnte für Sie interessant sein

rechtliche Informationen

Firmierung

Diakonie Doppelpunkt e.V., Astrid Faber
Treffurter Weg 14 a
99974 Mühlhausen

Tel: +49 3601 48810
E-Mail: sekretariat@diakonie-doppelpunkt.de

Vermittler

Wirtschaftsbetriebe Mühlhausen GmbH
Windeberger Landstraße 73
99974 Mühlhausen

Tel.: +49 3601 404770
E-Mail: service@touristinfo-muehlhausen.de

Haftungsausschluss

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Ebenso enthält die Seite Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte und Links können wir keine Gewähr übernehmen. Weitere Informationen hier!