Zum Inhalt springen

Verkauf von Grundstücken

Die Stadtverwaltung Mühlhausen verkauft Grundstücke. Hier finden Sie aktuelle Angebote.

Ortsteil Höngeda

Ausschreibung Baugrundstück Bergstraße im Ortsteil Höngeda

Provisionsfreier Verkauf!

Die Stadt Mühlhausen/Thüringen bietet auf dem Wege der öffentlichen Ausschreibung folgende Liegenschaft zum Verkauf an: 
Baugrundstück in der Bergstraße im Ortsteil Höngeda (Gemarkung Höngeda, Flur 4 – Flurstücke 6 und 7 – Teilflächen)

  • Grundstücksgröße insgesamt ca. 1.080 m²  
  • Grundstücksbreite ca. 18 m | Grundstückstiefe ca. 60 m
  • Der auf der Grundlage der aktuellen Bodenrichtwertkarte ermittelte Verkehrswert beträgt 25.920,- €.
  • Der Käufer hat die Kosten der Durchführung des Kaufvertrages inkl. der noch anfallenden Vermessungskosten zu tragen.

Die Erschließungsmedien (Strom, Abwasser und Trinkwasser) liegen in der Straße an. Neben den regulär vom Käufer auf seine Kosten zu veranlassenden Hausanschlüssen entsteht noch ein einmaliger Beitrag in Höhe von 1,97 €/m² für den Anschluss des Baugrundstücks an das Abwassernetz und ein Baukostenzuschuss in Höhe von etwa 650,- € für den Anschluss an das Trinkwassernetz. Alle im Zusammenhang mit der Erschließung ggf. noch anfallenden Baukostenzuschüsse hat ebenfalls der Käufer zu tragen. Das Grundstück ist mit einem massiven Gartenhaus und verschiedenen Nebengebäuden bebaut, sofern der Käufer deren Abriss beabsichtigt, trägt er die mit dem Abbruch und der Entsorgung verbundenen Kosten.

Das Grundstück ist mit einem freistehenden Einfamilienhaus mit maximal zwei Geschossen (Erdgeschoss und ausgebautes Dachgeschoss) bebaubar. Als Dachform ist ein Satteldach mit einer Dachneigung zwischen 38° und 45° vorgegeben.

Die Veräußerung des Grundstückes ist an eine Bauverpflichtung gebunden. Danach ist der Käufer verpflichtet, das Baugrundstück innerhalb von drei Jahren mit einem Einfamilienhaus zu bebauen. Die Bauverpflichtung wird mit einem Wiederkaufsrecht für die Stadt grundbuchlich gesichert.

Ewerbsanträge mit einem konkreten Gebot richten Sie bitte schriftlich in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk „Angebot zur Grundstücksausschreibung – Nicht öffnen!“ bis zum 15. Januar 2022 an die Stadtverwaltung Mühlhausen/Thüringen.

Stadtverwaltung Mühlhausen
Fachbereich Gebäude- und Grundstücksverwaltung

Anschrift  Postfach 1243 
  99974 Mühlhausen I Thüringen 
Telefon      +49 (0) 3601 452 239 
E-Mail gebaeude-grundstueckemuehlhausende
Bei Interesse nehmen Sie gerne den Kontakt zu uns auf!

Sämtliche mit der Vertragsbeurkundung verbundenen Kosten trägt der Käufer. 

Die Stadt Mühlhausen/Thüringen ist nicht verpflichtet, an einen bestimmten Interessenten zu verkaufen. Über den Verkauf des Grundstückes entscheidet der Stadtrat der Stadt Mühlhausen/Thüringen. Rechtsansprüche aus dieser Ausschreibung und der Vergabeentscheidung können nicht hergeleitet werden. Die Stadt Mühlhausen/Thüringen ist in ihrer Entscheidung über die Erteilung eines Zuschlages frei.

Lageplan

Stadtgebiet Mühlhausen

Ausschreibung eines Grundstückes zwecks Veräußerung - Vereinsgebäude Friedrich-Hebbel-Straße 17

Provisionsfreier Verkauf!

Die Stadt Mühlhausen/Thüringen als Eigentümer beabsichtigt, das im nachfolgenden Exposé beschriebene, mit einem Vereinsgebäude bebaute Grundstück, Gemarkung Mühlhausen, Flur 8, Flurstück 325/3 mit einer Größe von 533 m², Friedrich-Hebbel-Straße 17, in Mühlhausen/Thüringen zu veräußern.

Der ermittelte Verkehrswert beträgt 19.500,- EUR. Die Stadt Mühlhausen/Thüringen ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem Angebot eine Zusage zu erteilen. Über den Verkauf des Grundstückes entscheidet der Stadtrat der Stadt Mühlhausen/Thüringen. Rechtsansprüche aus dieser Ausschreibung und der Vergabeentscheidung können nicht hergeleitet werden. Die Stadt Mühlhausen/Thüringen ist in ihrer Entscheidung über die Erteilung eines Zuschlages frei. Ferner behält sich die Stadt vor, die Ausschreibung zurückzunehmen. Eine erneute Ausschreibung bleibt vorbehalten.

Die Angebote sind bei der Stadt Mühlhausen/Thüringen, Fachdienst Liegenschaften, Ratsstraße 25, 99974 Mühlhausen/Thüringen bis zum 03.11.2021 in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Nicht öffnen, Angebot Vereinshaus Friedrich-Hebbel-Straße" einzureichen.

Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass die Veräußerung der Liegenschaft direkt durch die Stadt Mühlhausen/Thüringen ohne Einschaltung eines Maklers erfolgt und insbesondere die Zurverfügungstellung des Exposés keinen Maklerauftrag darstellt. Sollte der Verkauf aufgrund der Eigeninitiative eines Maklers erfolgen, ist seitens der Stadt keine Maklerprovision zu entrichten. Sämtliche mit der Vertragsbeurkundung verbundenen Kosten trägt der Käufer.

Beschreibung des Verkaufsobjektes

1. Gebäude

Bruttogrundfläche des eingeschossigen Gebäudes ca. 300 m² (25 m x 12 m), Vereinsgebäude, Keller und Geschossdecke zum Keller massiv, Erdgeschoss Sandwichbauweise, Innenwände Ziegelsteine, Holzsparrendach (Satteldach) mit Wellasbestplatten, Geschossdecke zum Dach: Holzbalken;

  • ansonsten allgemein schlechter baulicher Zustand (Fenster total verschlissen, Dacheindeckung stark sanierungsbedürftig, Putzschäden in allen Räumen, sämtliche Versorgungsanschlüsse sind veraltet, keine Warmwasserversorgung vorhanden, Mauerwerksschäden und Setzungsrisse im Kellerbereich, Fußböden verschlissen, Feuchteschäden, fehlende Dämmung im gesamten Gebäude);
  • Anschlüsse für Strom, Wasser und Abwasser sind vorhanden;
  • Heizung erfolgt durch Nachtspeicheröfen;
  • Baujahr um 1970;
  • ein Energieausweis liegt als Verbrauchsausweis nicht vor. 

2. Außenbereich

  • Gesamtfläche des Grundstückes 533 m²;
  • der Zugangsweg zum derzeitigen Gebäudeeingang auf der Südseite ist nur ca. 1,5 m breit (deshalb ist ggf. die Verlegung des derzeitigen Gebäudezugangs in Erwägung zu ziehen)

3. Nutzung

  • Ein Raum des Gebäudes (inkl. der Mitnutzung der Toiletten) ist an einen Verein vermietet (mietzinsfrei, Betriebskosten trägt der Verein anteilmäßig). Der Mietvertrag ist von dem Erwerber für einen Zeitraum von fünf Jahren zu übernehmen.
  • Zulässige Nutzungen: Nutzung wie bisher als Vereinshaus (Bestandsschutz).
  • Mögliche andere Nutzungen sind mit der Unteren Staatlichen Bauaufsicht abzuklären.

Das jeweilige Nutzungskonzept ist bei Abgabe eines Gebotes mit einzureichen. Der Käufer ist verpflichtet, das Nutzungskonzept innerhalb von drei Jahren ab Kauf der Liegenschaft umzusetzen, diese Verpflichtung wird grundbuchlich mit einem Wiederkaufsrecht für die Stadt abgesichert.

Stadtverwaltung Mühlhausen
Fachbereich Gebäude- und Grundstücksverwaltung

Anschrift  Postfach 1243 
  99974 Mühlhausen I Thüringen 
Telefon      +49 (0) 3601 452 239 
E-Mail gebaeude-grundstueckemuehlhausende
Bei Interesse nehmen Sie gerne den Kontakt zu uns auf!

Lageplan