Zum Inhalt springen

Verkauf von Grundstücken

Die Stadtverwaltung Mühlhausen verkauft Grundstücke. Hier finden Sie aktuelle Angebote.

Stadtgebiet Mühlhausen

Angebotsbedingungen

Die Stadt Mühlhausen hat ein weiteres Wohnbaugebiet in der Windeberger Landstraße in Mühlhausen erschlossen und bietet folgende Grundstücke zum Kauf an:

  • Flurstück 104/19, Franziska-Weißenborn-Straße 1, Größe 766 m²
    Verkehrswert: 51.322,- EUR
  • Flurstück 104/18, Franziska-Weißenborn-Straße 3, Größe 897 m²
    Verkehrswert: 60.099,- EUR
  • Flurstück 104/17, Franziska-Weißenborn-Straße 5, Größe 897 m²
    Verkehrswert: 60.099,- EUR
  • Flurstück 104/16, Franziska-Weißenborn-Straße 7, Größe 897 m²
    Verkehrswert: 60.099,- EUR
  • Flurstück 104/15, Franziska-Weißenborn-Straße 9, Größe 846 m²
    Verkehrswert: 56.682,- EUR
  • Flurstück 104/14, Franziska-Weißenborn-Straße 2, Größe 982 m²
    Verkehrswert: 65.794,- EUR
  • Flurstück 104/12, Franziska-Weißenborn-Straße 6, Größe 827 m²
    Verkehrswert: 55.409,- EUR
  • Flurstück 104/11, Franziska-Weißenborn-Straße 8, Größe 828 m²
    Verkehrswert: 55.476,- EUR
  • Flurstück 104/10, Franziska-Weißenborn-Straße 10, Größe 771 m²
    Verkehrswert: 51.657,- EUR

Lageplan

Die minimale Grundstücksbreite im Bereich des Baufeldes beträgt ca.17,5 m und die Grundstückstiefe je nach Grundstück zwischen 41 und 50 m.

Die Grundstücke sind jeweils mit einem freistehenden Wohngebäude mit maximal zwei Wohneinheiten zu bebauen. Das Wohngebäude darf bis zu zwei Vollgeschosse aufweisen, ausnahmsweise ist als drittes Vollgeschoss ein Dachgeschoss möglich. Im Übrigen wird auf die Ergänzungssatzung „Windeberger Landstraße“ vom März 1999 verwiesen.

Der Verkehrswert der Grundstücke wurde durch Verkehrswertgutachten vom 25.04.2022 ermittelt und beträgt 67,- EUR/m².

Die Erschließungsmedien liegen in der Straße an (Trinkwasser, Schmutzwasserkanal, Strom, Gas). Das Regenwasser kann nicht abgeleitet werden und ist auf dem Grundstück zu versickern. Alle im Zusammenhang mit der Erschließung ggf. bei den Versorgungsträgern noch anfallenden Baukostenzuschüsse hat der Erwerber zu übernehmen.

Für folgende Flurstücke besteht ein im Grundbuch eingetragenes Leitungsrecht: 104/10, 104/11 und 104/12 zugunsten der TEAG (Mittelspannungsfreileitung nebst Schutzstreifen) sowie 104/14 und 104/19 zugunsten der Stadtwerke Mühlhausen GmbH (Stromleitung erdverlegt nebst Schutzstreifen). Die Leitungen schränken die Bebaubarkeit des jeweiligen Grundstücks nicht ein, da sie nicht im Bereich der Baufelder liegen.

Die Veräußerung der Grundstücke ist an eine Bauverpflichtung gebunden. Danach ist der jeweilige Erwerber verpflichtet, das jeweilige Baugrundstück innerhalb von drei Jahren mit einem Wohnhaus zu bebauen. Die Bauverpflichtung wird mit einem Wiederkaufsrecht für die Stadt grundbuchlich gesichert.

Lageplan

Ansprechpartner

Rolf Schadeberg

Fachdienst Liegenschaften
Neue Straße 10
99974 Mühlhausen / Thüringen

Telefon:      +49(0)3601-452-239
Fax: +49(0)3601-452-247
E-Mail: rolf.schadebergmuehlhausende