Zum Inhalt springen

Fachdienst 5.3 - Brandschutz | Feuerwehr Mühlhausen

Herzlich willkommen bei der Feuerwehr Mühlhausen!

Unsere Leistungen

Retten, Löschen, Bergen, Schützen – die Aufgabenvielfalt der Feuerwehr Mühlhausen ist groß.  Als eine von vier Stützpunktfeuerwehren im Unstrut-Hainich-Kreis ist die Feuerwehr Mühlhausen auch mit überörtlichen Einsatzaufgaben betreut.

Unsere Arbeitsgrundlage bildet das Thüringer Brand- und Katastrophenschutzgesetz - ThürBKG – demensprechend zählen folgende Aufgaben zu unserem Tätigkeitsbereich: 

  1. Brandbekämpfung
  2. Vorbeugender Brandschutz
  3. Allgemeine und technische Hilfe:
    • Beseitigung von Ölspuren 
    • Sicherung von Unfallstellen und Hilfe bei Verkehrsunfällen, 
    • Beseitigung von Sturm- und Unwetterschäden
    • Tierrettung 
    • Nottüröffnung zur Gefahrenabwehr

Feuerwehr in Mühlhausen: Wie setzt sie sich zusammen?

Die Feuerwehr Mühlhausen setzt sich zusammen aus der Berufsfeuerwehr Mühlhausen und der Freiwilligen Feuerwehr Mühlhausen; hinzukommen die Freiwilligen Feuerwehren aus den Ortsteilen Bollstedt, Felchta, Görmar, Grabe, Höngeda, Saalfeld und Seebach. Sie verfügt damit über insgesamt 182 Kameradinnen und Kameraden in der Einsatzabteilung, davon 32 Berufsfeuerwehrleute. Erster Ansprechpartner ist der Leiter der Berufsfeuerwehr Bert Renner. Ihm obliegt die Gesamtleitung. Die Leitung der Freiwilligen Feuerwehr Mühlhausen und der Ortsteilfeuerwehren obliegt jeweils einem Wehrführer.

Berufsfeuerwehr in Mühlhausen: Warum?

Die Thüringer Feuerwehr-Organisationsverordnung - ThürFwOrgVO legt fest, dass in Gemeinden mit mehr als 30.000 Einwohnern und einer Einstufung in die Risikoklasse BT4 oder ABC 4 ständig hauptamtliche feuerwehrtechnische Bedienstete mindestens in Staffelstärke vorgehalten werden müssen.

    Einsatzstatistik der Feuerwehr Mühlhausen seit 1999

    JAHR BRÄNDE Brandmeldeanlagen Hilfsleistungen Fehlalarme Brandsicherheitsdienst GESAMT
    1999 110 90 208 6 64 478
    2000 88 70 416 9 61 644
    2001 93 65 679 16 49 902
    2002 87 60 977 17 59 1200
    2003 79 60 995 25 64 1223
    2004 78 65 928 21 43 1135
    2005 66 67 1076 20 43 1272
    2006 89 51 1224 16 39 1419
    2007 95 53 1115 14 33 1310
    2008 74 35 1158 30 35 1332
    2009 71 32 1165 60 - 1328
    2010 99 66 1160 45 - 1370
    2011 106 39 1187 38 - 1370
    2012 99 49 1071 26 - 1245
    2013 83 54 1178 27 - 1342
    2014 73 48 1139 27 - 1287
    2015 89 68 1158 22 - 1337
    2016 103 54 1084 22 - 1263
    2017 115 46 1049 16 - 1226
    2018 146 73 1040 28 3 1287
    2019 128 64 1030 27 - 1249
    2020 123 57 1155 36 - 1372

    Erfahren Sie mehr über:

    Ortsrecht | Satzungen | Formularpool & weitere Informationen

    Im Ernstfall!