Zum Inhalt springen

Verkauf von Gebäuden

Die Stadtverwaltung Mühlhausen verkauft unterscheidliche Objekte. Hier finden Sie aktuelle Angebote.

Aktuelle Angebote
Informationen zum Objekt. Provisionsfreier Verkauf!
Anschrift    
  99998 Mühlhausen I Ortsteil Seebach 
Wohnfläche: 670m² 
Grundstücksgröße:    1.481m² 
Kaufpreis: 50.000€  
    

Das Grundstück ist mit einem Wohn- und Geschäftshaus bebaut, das zuletzt als Grundschule genutzt wurde. Das Objekt ist leerstehend. Es besteht kein Denkmalschutz.

Weiterführende Infomationen und das Exposé zum Objekt finden Sie auf dem Kommunalen Immobilienportal - KIP

Informationen zum Objekt. Provisionsfreier Verkauf!
Anschrift  Am Heiligen Damm 1 
  99998 Mühlhausen I Ortsteil Bollstedt 
Nutzfläche: ca. 702 m² 
Grundstücksgröße:    ca. 2.000 m² 
Kaufpreis: 251.000 €  
    

Zulässige Nutzungen: vorrangig soziale Nutzungen wie beispielsweise die Unterbringung einer Tagespflege

Das Grundstück ist mit einem Gebäude bebaut, das Mitte der 1980er Jahre als Kinderkrippe errichtet wurde. In den Jahren 1994/1994 erfolgte der Umbau zum Verwaltungsgebäude. Im Zeitraum vom 01.06.2001 bis 30.04.2002 wurde das Verwaltungsgebäude im Rahmen der Dorferneuerung erneut umgebaut und grundhaft saniert.

Kaufangebote sind bei der Stadt Mühlhausen/Thüringen, Fachdienst Liegenschaften, Ratsstraße 25, 99974 Mühlhauen/Thüringen bis zum 31.08.2021 in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift "Nicht öffnen, Angebot Gemeindeverwaltung Weinbergen" einzureichen.

Weiterführende Infomationen und das Exposé zum Objekt finden Sie auf dem Kommunalen Immobilienportal - KIP

Informationen zum Objekt. Provisionsfreier Verkauf!

Ausschreibung eines Grundstücks zwecks Veräußerung – Grundstück Wendewehrstraße 123 (zweigeschossiger Wohnblock)

Die Stadt Mühlhausen/Thüringen als Eigentümer beabsichtigt, das im nachfolgenden Exposé beschriebene, mit einem Wohngebäude bebaute Grundstück, Gemarkung Mühlhausen, Flur 17, Flurstück 47/24 mit einer Größe von ca. 1.487 m², Wendewehrstraße 123 in Mühlhausen/Thüringen zum Höchstgebot zu veräußern.

Der ermittelte Verkehrswert beträgt 119.000,- EUR. Die Stadt Mühlhausen/Thüringen ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem Angebot eine Zusage zu erteilen. Über den Verkauf des Grundstückes entscheidet der Stadtrat der Stadt Mühlhausen/Thüringen. Rechtsansprüche aus dieser Ausschreibung und der Vergabeentscheidung können nicht hergeleitet werden. Die Stadt Mühlhausen/Thüringen ist in ihrer Entscheidung über die Erteilung eines Zuschlages frei. Ferner behält sich die Stadt vor, die Ausschreibung zurückzunehmen. Eine erneute Ausschreibung bleibt vorbehalten.

Die Angebote sind bei der Stadt Mühlhausen/Thüringen, Fachdienst Liegenschaften, Ratsstraße 25, 99974 Mühlhausen/Thüringen bis zum 29.10.2021 in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Nicht öffnen, Angebot Wohnblock Wendewehrstraße" einzureichen.

Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass die Veräußerung der Liegenschaft direkt durch die Stadt Mühlhausen/Thüringen ohne Einschaltung eines Maklers erfolgt und insbesondere die Zurverfügungstellung des Exposés keinen Maklerauftrag darstellt. Sollte der Verkauf aufgrund der Eigeninitiative eines Maklers erfolgen, ist seitens der Stadt keine Maklerprovision zu entrichten.

Beschreibung der baulichen Anlage

Das Gebäude ist über die Wendewehrstraße erschlossen. Das ursprüngliche Gebäude wurde während des ersten Weltkriegs in Massivbauweise aus Ziegelsteinmauerwerk errichtet. Das Gebäude wurde zuletzt bis Anfang des Jahres 2021 als Wohngebäude zur Unterbringung von Obdachlosen genutzt.

Das Haus ist komplett unterkellert und verfügt über zwei Etagen und ein teilweise ausgebautes Dachgeschoss.

Die Nutzfläche des Gebäudes beträgt ca. 1.350 m², die sich auf die einzelnen Etagen wie folgt verteilt:

  • Kellergeschoss: ca. 310 m²,
  • Erdgeschoss: ca. 420 m²
  • Obergeschoss: ca. 420 m²
  • ausgebautes Dachgeschoss: ca. 200 m²,

Das Objekt verfügt über Anschlüsse für die Versorgungsmedien Wasser- und Abwasser, Elektroenergie und Erdgas.

Die Elektroinstallation ist verschlissen und nicht funktionstüchtig. Derzeit ist keine Heizungsmöglichkeit gegeben. Eine Sanitärinstallation ist nicht vorhanden. Weitere Mängel: Dacheindeckung und -entwässerung reparaturbedürftig; alle Fenster und Türen sind verschlissen, ebenso die Fußböden; es bestehen Putzschäden an der gesamten Fassade; die Treppengeländer sind teilweise zerstört; ungenügende Wärmedämmung. Das Gebäude ist hinsichtlich Ausstattung und Komfort mit „nicht nutzbar“ einzustufen, es muss eine Generalsanierung erfolgen. Die Grundsubstanz des Gebäudes ist dem Baujahr entsprechend mit gut einzuschätzen.    

Evtl. bestehende Dienstbarkeiten, auch wenn sie nicht im Grundbuch eingetragen sind, sind zu übernehmen. Dieses gilt auch für Baulasten.

Das Gebäude steht komplett leer. Auf der Nordseite des Grundstücks befinden sich sechs vermietete Einzelgaragen. 

Ein Energieausweis liegt als Verbrauchsausweis nicht vor.

Zulässige Nutzungen: Wohnnutzung, nicht störende gewerbliche Nutzung. Das jeweilige Nutzungskonzept ist bei Abgabe eines Gebotes mit einzureichen. Der Käufer ist verpflichtet, das Nutzungskonzept innerhalb von drei Jahren ab Kauf der Liegenschaft umzusetzen, diese Verpflichtung wird grundbuchlich mit einem Wiederkaufsrecht für die Stadt abgesichert.

Alle Angaben in diesem Exposé, insbesondere auch Zahlen und Größenangaben, sind unverbindlich und stellen keine Zusicherung von Eigenschaften des Kaufobjektes dar.

Hier finden Sie den Lageplan.

Ihre Fragen zu Grundstück und Objekt beantwortet

Rolf Schadeberg

Neue Straße 11
99974 Mühlhausen/Thüringen

Telefon: +49 (0) 3601-452-239
Fax:+49(0)3601-452-158
E-Mail:Gebaeude-Grundstuecke@muehlhausen.de
Postadresse
Ratsstraße 25
99974 Mühlhausen/Thüringen
Postfach
Postfach 1243
99962 Mühlhausen I Thüringen

Städtische Immobilien-Angebote finden Sie auch auf dem Kommunalen Immobilienportal (KIP). 
Bei Interesse nehmen Sie gerne den Kontakt zu uns auf!

Kommunales Immobilienportal - KIP